Die besten Texte für eure Hochzeitseinladung – Sammlung von Mustertexten

29.05.2017

Ein Freudenschrei und ganz viel Liebe im Raum! Ihr heiratet! Ist das nicht ein unbeschreiblich herrliches Gefühl? Während die zukünftige Braut auch Wochen später den Blick noch nicht vom Verlobungsring, der so schön in der Sonne glitzert, lösen kann, stehen für das Brautpaar bereits die ersten großen Entscheidungen an. Das Wie. Das Wann. Das Wo. Und das Mit-wem.

 

Bei der Frage nach dem „Wie“ geht es insbesondere um das Hochzeitskonzept. Der Stil der Hochzeit sollte auf jeden Fall zu euch passen. Da findet sich ganz bestimmt das Richtige. Denn Hochzeitskonzepte gibt es zahlreiche und sie sind so individuell gestaltbar, wie ihr als Paar seid. Wollt ihr eine romantische Prinzessinnen-Hochzeit? Eine rustikale Scheunenhochzeit? Eine Hochzeit im Freien? Eine Winterhochzeit? Soll sie eher pompös oder lieber schlicht und puristisch werden? Ob große Hochzeit oder kleine Feier – sind diese Fragen beantwortet, geht es an die Einladungskarten. Lasst eure Freunde an eurem Glück und an der Vorfreude teilhaben. Am besten mit einer kreativen, liebevoll gestalteten Einladung zu eurem großen Tag – der Hochzeit.

 

Wie man richtig zur eigenen Hochzeit einlädt, wissen nur die wenigsten – meist nur diejenigen, die diese Einladung schon einmal ausgesprochen haben. Schließlich ist eine Hochzeitseinladung nichts, mit dem man sich sonst so beschäftigt.  Wir wissen: Es ist nicht immer einfach, die richtigen Worte für große Momente im Leben zu finden.

 

Foto: linse2.at – Hochzeits-Set "Palma"

 

Die Einladungskarte – das steht immer d'rauf!

 

Es ist soweit! Nachdem die Save-The-Date-Karte bereits vor Wochen oder gar Monaten verschickt wurde, gebt ihr nun die wichtigsten Daten für eure Hochzeit bekannt. Das Um und Auf bei jeder Hochzeitseinladung sind diese Basics; Wer heiratet? Wann und wo findet die Hochzeit statt – im Standesamt, in der Kirche – beides? Und wo ist die anschließende Party?

 

  • Name von Braut & Bräutigam

  • Datum der Hochzeit

  • Beginn der Trauung und/oder Zeitpunkt des Zusammentreffens (standesamtlich oder kirchlich)

  • Ort der Trauung/der Feier inklusive Anschrift

  • Bitte um und Termin für die Rückmeldung

  • Kontaktdaten (eventuell in Form eines Absender-Stickers)

  • Ansprechpersonen für Fragen (diese Rolle übernehmen oft die Trauzeugen, Mitbräute oder Hochzeitslader)

  • Dresscode (solltet ihr einen haben)

  • Geschenkwünsche 

 

Ein lockerer Text, der Lust auf Liebe und Hochzeit macht, sorgt schnell für gute Laune und Vorfreude beim Empfänger. Je nach Layout habt ihr Platz für Sinnsprüche, Gedichte und nette Zusatzinformationen. Der Einladungstext sollte mit dem Design abgestimmt werden. Beides – also Layout und Text – sind auch Typfragen. Der Einladungstext für eure Hochzeit sollte auf jeden Fall euren Charakter unterstreichen und zu euch passen.

 

Wir unterscheiden zwischen drei Layout-Varianten:

  • faktenorientiertes Layout

  • klassisches Layout mit Fließtext

  • Kombination beider Varianten

 

 

 

Textbeispiele für die Hochzeitseinladung

1. Gedichte & Sinnsprüche zur Hochzeit

  • Einmalig ist jedes einzelne Menschenleben, einmalig ist auch die Liebe des Lebens. Einmalig soll auch unser Tag werden.

  • Zusammen durch die Welt zu gehen ist schöner, als allein zu stehen.
    Und sich darauf das Wort zu geben, ist wohl das Schönste im Leben.

  • Ich, du, wir – gemeinsam, zusammen!

  • Wenn du dich entscheidest, den Rest des Lebens zusammen mit einem Menschen zu verbringen, dann willst du, dass der Rest deines Lebens so schnell wie möglich beginnt.

  • Liebe besteht nicht darin, dass man einander ansieht, sondern dass man in dieselbe Richtung blickt.

  • Liebe gibt nichts als sich selbst und nimmt nichts als von sich selbst.

  • Liebe besitzt nicht, noch lässt sie sich besitzen; denn die Liebe genügt der Liebe.

  • Die Ehe ist und bleibt die wichtigste Entdeckungsreise, die der Mensch unternehmen kann.

  • Die Liebe ist der Stoff, den die Natur gewebt und die Fantasie bestickt hat.

  • Wir wagen eines der letzten Abenteuer unserer Zeit!

  • Wir streichen das „wilde“ aus unserer Ehe!

  • Für immer dein, für immer mein, für immer uns!

  • Liebe ist, wenn zwei Menschen ganz genau wissen, dass sie zusammen gehören

2. Informationen zum Fest


Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Die standesamtliche Trauung findet am ...
um ... Uhr im Standesamt ... statt.
Geladen sind hierfür alle Familienangehörigen.

Die kirchliche Trauung
findet am ... um ... Uhr in ... statt.

Zur anschließenden Feier in der ...
laden wir herzlich ein.

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Jetzt ist es endlich soweit,
wir bleiben zusammen für ewige Zeit.
Ab jetzt heißt es, gemeinsam in die Zukunft gehen
und nicht nur an guten, sondern auch an
​schlechten Tagen einander zur Seite stehen

Am ... um ... Uhr in der ... .

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Ein Traum wird nun wahr,
endlich stehen wir vor dem Traualtar.
Wir laden Euch zu diesem schönen Ereignis ein,
​Ihr sollt unsere Gäste sein.
Am ... um ... Uhr in der ... .

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Wir heiraten!
Wir laden Euch zu diesem schönen Ereignis ein,
Ihr sollt unsere Gäste sein.
Am ... um ... Uhr in der ... .

 

Wir heiraten!
Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Ihr sollst dabei sein!

Wo: ...
Wann: ... um ... Uhr
Warum: Weil wir nicht mehr ohne den anderen Leben können.

 

Wir trauen uns und heiraten.
Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Zu unserer kirchlichen Trauung am ... in der ... um ... Uhr
und einem anschließenden Beisammensein laden wir Euch herzlich ein.
Wir freuen uns auf Euch.

 

Wir beenden unser Single-Dasein und schließen den Bund fürs Leben.
Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Wir laden Euch hiermit recht herzlich ein, mit uns zu feiern.

Die Trauung findet am ... um ... Uhr in der ... statt.

 

Hochzeitslogo – Hochzeits-Set "The Classic"

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

... (Location)

... (Datum & Uhrzeit)

... (genaue Adresse)

Wir heiraten! Gemeinsam mit euch wollen wir den Tag genießen – lecker essen, lustig tanzen, ausgiebig feiern – einfach fröhlich sein. Wir freuen uns auf euch. 

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Nach nunmehr sehr langer Überlegungszeit und einer
angemessenen Probezeit ist es nun endlich soweit.
Wir trauen uns und erwarten Euch voller Spannung am ...
um ... Uhr in der ... .

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Die wilde Ehe ist nun vorbei. Wir möchten unser Beisammensein
legalisieren und laden Euch zu diesem Anlass ein.

Die Trauung findet am ... um ... Uhr in der ... statt.

 

Für jetzt und für immer

Wir sagen JA zu einer gemeinsamen Zukunft.

Unsere standesamtliche Trauung findet am ... um ... im ... statt.

Hierzu laden wir Euch ganz herzlich ein, um mit uns den Start in unsere Ehe zu feiern.

 

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.
Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

Wir möchten unseren gemeinsamen Lebensweg am ..., den ... um... Uhr in der Kirche ... beginnen.

Anschließend feiern wir in ... .

Diesen besonderen Tag möchten wir mit Euch verbringen und laden herzlich dazu ein.

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)
Wir sind sicher, dass wir unser Leben gemeinsam gestalten möchten und heiraten am

..., dem ... um ... in der Kirche ... .

Zur Trauung und zur anschließenden Feier im ... laden wir herzlich ein.

 

Verliebt, Verlobt,

wir heiraten am ... , den ... um... in ...um...Uhr

 

Wir heiraten!

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

Am ... um ... findet die kirchliche Trauung in der ...  Kirche ... statt.

Unsere Hochzeit feiern wir anschließend im Gasthof ... und laden dazu herzlich ein.

 

Hochzeit

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

... (Datum)

... (Ort)

Eintreffen bis ... Uhr im Schlossgarten ...

Beginn der standesamtlichen  Trauung um ... Uhr. 

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

... (Location)

... (Datum & Uhrzeit)

... (genaue Adresse)

Wir wollen feiern – mit euch – im Sommer, in der Sonne, am Pool, mit Musik, guter Laune und leckerem Essen. 

 

Endlich ist es soweit:

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

sind für ein gemeinsames Leben bereit!

Am ... , um ... , in der Kirche ... in ... , werden sich die beiden das Ja-Wort geben und möchten

dieses Ereignis gerne mit Euch zusammen erleben.

Im Anschluss feiern wir im ... unser Beisammensein. Dazu laden wir Euch recht

herzlich ein.

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

Zu unserer Hochzeit

am ... laden wir Euch sehr herzlich ein.

Die standesamtliche Trauung beginnt um ... im Standesamt ...

Die kirchliche Trauung findet um ... in der ... Kirche in ... statt.

Anschließend feiern wir im Restaurant ...in ...

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Name & Name (evt. mit Hochzeitslogo)

freuen sich ihre Hochzeit bekannt zu geben.

Die kirchliche Trauung findet am ..., um ... Uhr in der Kirche ... statt. 

Nach der anschließenden Agape, werden wir um ... Uhr im Schloss ... erwartet,

wo wir bis in die Morgenstunden gemeinsam mit euch feiern möchten. 

3. Um Rückantwort bitten

  • Um Rückantwort bis zum ... wird gebeten. (E-Mail Adresse und/oder Telefonnummer)

  • Teilt uns bitte Eure Antwort bis Ende ... mit und überlegt Euch bis dahin auch Euren

  • Lieblingshit. (E-Mail Adresse und/oder Telefonnummer)

  • Wir freuen uns sehr auf eure Zusage bis ... (E-Mail Adresse und/oder Telefonnummer)

  • Wir hoffen sehr auf eure Zusage und bitten um eure Antwort bis ... (E-Mail Adresse und/oder Telefonnummer)

  • Wir bitten um Zu- oder Absage bis zum ... (E-Mail Adresse und/oder Telefonnummer)

  • Über eine Zusage bis ... würden wir uns sehr freuen (E-Mail Adresse und/oder Telefonnummer)

Alternativ könnt' ihr natürlich auch eine Antwortkarte mitsenden. Eine Antwortkarte hat gleich zwei Vorteile. Zum einen bittet ihr eure Gäste euch verlässlich Rückmeldung zu geben, ob sie zur Heirat kommen können. Zum Anderer bekommt ihr so vor der Hochzeit regelmäßig Post von euren liebsten Freunden – und zwar in Form eures individuellen Hochzeitsdesign. Das schürt die Vorfreude auf euren großen Tag! Versprochen!

 

Foto: .susannewysocki.de, RSVP – die Antwortkarte zum Hochzeits-Set "Venice"

4. Das Geldgeschenk – passende Sprüche

 

Ist das Wichtigste gesagt, fragen sich eure Gäs te ganz bestimmt, was sie euch zu diesem besonderen Anlass schenken können. Macht es ihnen und auch euch einfacher und teilt eure Wünsche mit. Wer sich Geldgeschenke wünscht, kann das ganz charmant kundtun.

  • Wir würden uns sehr über ein Geschenk von unserer Geschenkliste, welche bei ... hinterlegt ist, freuen.

  • Unser Haushalt ist fast schon komplett,
    auch haben wir Tisch, Stuhl und Bett.
    Gäste, die fragen, was schenken wir nun,

    mögen dies in Form einer Spende tun.

  • Unser größtes Geschenk ist es, mit Euch zu feiern. Wenn Ihr uns trotzdem etwas schenken möchtet, freuen wir uns, wenn Ihr uns mit einem kleinen Beitrag zu unseren Flitterwochen unterstützt.

  • Tipps für Geschenksuchende: Liebe, Gesundheit, Glück und Geld.

  • Da wir bereits von einem kompletten Haushalt umgeben sind, würden wir uns über Geldgeschenke sehr freuen.

  • Nach XX gemeinsamen Jahren haben wir wirklich alles, was man an Hausrat so braucht. Was uns zum großen Glück nun noch fehlt, sind herrliche Flitterwochen: Wir freuen uns daher sehr über eine Aufstockung unserer Reisekasse!

  • Geld ist nicht alles im Leben, aber wir sammeln es trotzdem, damit wir es in unseren Flitterwochen in die weite Welt hinaustragen können.

  • Liebe Hochzeitsgäste, wer hat nicht selbst schon erlebt, dass ihm von mehreren lieben Menschen das gleiche Geschenk überreicht wurde? Darum wären wir glücklich, wenn ihr uns mit einem Geldgeschenk ermöglicht, unseren größten Wunsch selbst zu erfüllen: ...

  • Tipps für Geschenksuchende – Schlecht: Bettwäsche, Kaffeemaschinen, Geschirr und Vasen (haben wir viel zu viel). Gut: Kohle, Knete, Mäuse, Bares (haben wir viel zu wenig).

 

Die Überbringung der frohen Botschaft

 

Die Einladung ist fertig? Dann fehlt nur noch eines: Ihr müsst sie überbringen. In vielen Gegenden ist es üblich, die Einladung zur Hochzeit persönlich zu überbringen – das sogenannte Hochzeitsladen.

Leben die Gäste zu weit weg, verübelt es euch sicherlich niemand, die Einladung per Post zu schicken. Damit die Eingeladenen gleich wissen, von vom die Post stammt, kann man sich für Absendersticker entscheiden.

 

Ist das mit der Einladungskarte erledigt, dann könnt ihr euch ganz gemütlich dem nächsten Thema widmen. Habt ihr eigentlich schon eure Eheringe? :-)

 

Foto: .Bettina Arnett/project-pinpoint.com, Hochzeits-Set "Flowers & Stripes"

 

Zur Setübersicht von Hochzeits-Papeterie

 

Please reload

Die besten Texte für eure Hochzeitseinladung – Sammlung von Mustertexten

29.05.2017

1/9
Please reload

HOCHZEITS-INSPIRATION
AKTUELLE EINTRÄGE
Please reload

ARCHIV